Branchen-News

Digitales Schadenmanagement: Schweizer Firmen kooperieren

 

Die beiden Schweizer Firmen Audatex und C3 Car Competence Center sind in der Automobil- und Versicherungsbranche bekannt für ihr digitales Schadenmanagement. Um Synergieeffekte nutzbar zu machen, beschlossen beide Unternehmen eine strategische Partnerschaft.

 

Die Dienstleistungen und Softwarelösungen beider Unternehmen sind auf die Bedürfnisse des Marktes zugeschnitten und ergänzen sich optimal. Mit ihrer Hilfe ist es den Kunden möglich, die Aufgaben, die im Rahmen der Schadenserfassung, Schadenskalkulation und Schadensregulierung zu erledigen sind, auf einfachste Art und Weise auf Basis einer Web-Plattform durchzuführen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass Daten nur einmal per Hand oder mittels Scanner erfasst werden und dann mit entsprechenden Schnittstellen und Programmen allen weiteren am Prozess beteiligten Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden können. Dadurch wird zum einen eine enorme Zeitersparnis erreicht und zum anderen das Risiko von Fehlern bei der Datenerfassung deutlich reduziert. Aber nicht nur Carrosserie-Werkstätten und Versicherungen profitieren von dem einfachen und weitestgehend automatisierten elektronischem Datenaustausch, sondern über neu entwickelte Softwarelösungen ist ebenso die Kommunikation zum Fahrzeughalter möglich.

 

C3 und Audatex setzen auf die Umsetzung der Online-Strategie. Da für die Anwender keine Installation von Software nötig ist, können die Systeme von überall geräteunabhängig über das Internet genutzt werden. Dadurch können die Kunden bereits jetzt von den neuen Innovationen der Kooperation profitieren, denn der neue «E-Repair plus+»-Service für einen elektronischen Datenaustausch mit der AXA, Helvetia, smile.direct, Basler und AutoMate ist schon jetzt möglich. Mehr Informationen: https://www.audatex.ch

Neuste Artikel: Branchen-News