Oldtimer

50 Jahre R16 – zum Jubiläum geht’s an die Klassik-Rallye

stop view
/
      ozio_gallery_fuerte
      Ozio Gallery made with ❤ by turismo.eu/fuerteventura

       

      Der Renault 16 feiert seinen 50. Geburtstag. Zu Ehren dieses Jubiläums nimmt das Team von «Renault Classic» an der «Rally Monte-Carlo Historique» teil – natürlich mit zwei herrlichen Modellen des Typs «R16 TS.» Ebenfalls dabei: zwei R12 Gordinis.

       

      Der Start zur 18. Ausführung der «Rally Monte-Carlo Historique» erfolgt am 30. Januar im Nordosten von Frankreich, in Reims. Zielort ist Monaco, wo die Teilnehmer in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar erwartet werden.

       

      Die vier Teams und ihre Autos:

      Wagen Nr. 1, Renault 12 Gordini
      Jean Ragnotti und Co-Driver Michel Duvernay, Sieger des Renault Cross Elf Cups (1981) und Renault 5 GT Turbo Cups (1986).

      Wagen Nr. 12, Renault 12 Gordini
      Alain Serpaggi. Er wird unterstützt von Jean-Pierre Prevost.

      Wagen Nr. 16, Renault 16 TS
      Ex-Formel-1-Fahrer Michel Leclère. Er teilt sich die Arbeit mit Laurent Lamat und Gilles Dubois, Gewinner der FCRA-Competition (Fédération des Clubs Renault et Alpine).

      Wagen Nr. 18, Renault 16 TS
      Thierry Emptas und François Forgeoux.

      Neuste Artikel: Oldtimer