Branchen-News

Deutsche Fussballnati: Neben Siegen fehlt nun Hauptsponsor

 

Als ob die deutsche Fussballnationalmannschaft und der Deutsche Fussball-Bund (DFB) nicht schon genug Ärger und Probleme hätten: Jetzt platzt nach 46 (!) gemeinsamen Jahren auch noch das langjährige Sponsoring mit Mercedes. Für Fahrten zu Länderspielen oder Trainingseinheiten standen den Teams und ihren Betreuern zum Beispiel Travego- und Tourismo-Busse zur Verfügung. Bei Länderspielen gab es zudem einen Fahrerservice. Trikots und Freizeitbekleidung von Nationalspielern, -spielerinnen und Trainerstäben trugen Logo und Schriftzug der Premiummarke.

 

Im vergangenen Jahr hat der DFB die Automobilpartnerschaft erstmals ausgeschrieben. Keine gute Idee: Mercedes beteiligte sich zwar am Verfahren, unterschiedliche Auffassungen über Leistungen und finanzielle Rahmenbedingungen haben jedoch dazu geführt, dass die Partner ab 2019 getrennte Wege im Sportsponsoring gehen. Mercedes konzentriert sich nun auf das Engagement in anderen Disziplinen des internationalen Spitzensports konzentrieren. Im Fokus stehen Golf, Reiten, Triathlon, Tennis, Mountainbike und Motorsport.

 

Neuste Artikel: Branchen-News