Branchen-News

AGVS: Sektion Thurgau lässt die Lernenden am Subaru schulen

 

Die Sektion Thurgau vom «Auto Gewerbe Verband Schweiz» (AGVS) hat einen Subaru Impreza 1.6i 4x4 in Betrieb genommen. Beim Allradler handelt es sich um ein speziell für die Ausbildung konzipiertes Schulungsobjekt, das von Yves Grubenmann von der Dreispitzgarage AG in Uesslingen in rund 200 Stunden Freizeitarbeit hergestellt worden ist. Ein grosser Teil der Innenausstattung wurde freigelegt und so präpariert, dass die Fachinstruktoren das Schulungsmodell in den überbetrieblichen Kursen (üK) der Automobil-Fachspezialisten und Diagnostiker einsetzen können.

 

Nebst dem grossen Engagement von Yves Grubenmann bot auch Subaru Schweiz viel Unterstützung – unter anderem mit Ersatzteilen und Diagnosegeräten. Speziell die Grundausbildung der Automobil-Fachkräfte ist für jede Automarke von grosser Wichtigkeit. Nur gut ausgebildete Fachkräfte können heutzutage die komplexen Fahrzeuge warten und instand stellen.

 

Neuste Artikel: Branchen-News