Technik

Porsche 911 Turbo: Jetzt mit mehr Sound und Dynamik

stop view
/
      ozio_gallery_fuerte

       

      «Techart Automobildesign» erweitert sein Angebot für Leistungssteigerungen beim Porsche 911 Turbo um das Leistungskit TA 091/T1. Basierend auf dem Motormanagementsystem «Techtronic» stellt das Zusatzsteuergerät dem Sechszylinder-Biturbo (3,8 Liter Hubraum) zusätzlich 60 PS und 130 Newtonmeter zur Verfügung. Der aktuelle 911er Turbo leistet serienmässig 520 PS und 660 Newtonmeter (710 Nm mit Overboost in Sport- und Sport Plus Modus).

       

      Durch Betätigen der Sport- beziehungsweise Sport Plus-Taste in der Mittelkonsole pusht das Zusatzsteuergerät die Mehrleistung somit auf 580 PS und 790 Newtonmeter (840 Nm. mit Overboost in Sport- und Sport Plus Modus). Bei aktivem Leistungskit beschleunigt das Coupé (mit Sport Plus) in 2,9 Sekunden auf Tempo 100, beim Cabrio sind es drei Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt um 10 auf 325 km/h.

       

      Die Leistungssteigerungen von «Techart» beinhalten eine zweijährige Mängelgewährleistung. Zusätzlich wird eine Garantie auf Mängel an Motor und Getriebe entsprechend den «Techart Techtronic»-Garantiebedingungen gewährt. Passend dazu: Leistungssteigerung für die Ohren. Die Abgasanlage «Sport» mit Klappensteuerung verabreicht den 911er Turbo- und Turbo-S-Modellen akustische Potenz und Aussagekraft. Abhängig von Fahrzustand oder manuell per Knopfdruck erzeugt sie ein markantes Klangbild. Die zweiflutig ovalen Endrohre aus Edelstahl sind erhältlich in Glanzchrom oder Schwarzchrom matt.

       

      Die Schweizer Zulassung für beide Leistungskits (Turbo und Turbo S) soll in Kürze durch den hiesigen Generalimporteur Sahli & Frei abgeschlossen sein. Die TÜV-Zulassung in Deutschland ist erfolgt.

      Neuste Artikel: Technik