Carrosserie- und Fahrzeugbau

Keine Hexerei: Carbesa bringt allen das Miracle-System nahe

b

Für alle Carrosserie-Betriebe, die ihre Mitarbeitenden und Lernenden effektiv und schnell an die Miracle-Technologie heranführen möchten, hat die Carbesa AG zwei entsprechende Grundschulungen organisiert. Die Kurse finden am 22. September 2015 (Mobilcity, Bern) und am 24. November 2015 (Technische Fachschule Winterthur) statt und sind der perfekte Einstieg ins Miracle-System, das professionelle und profitable Reparaturen garantiert.

 

In den Themenkreis der Schulungen gehören
• Miracle-Systemkomponenten und die richtige Anwendung
• Schnelles Vorrichten mit Miracle-Klebetechnik
• Bedienung und Einstellungen am SMS-7Q Schweiss-Inverter
• Praktische Anwendung und Anschweissen von Bits
• Übungen mit Line-, Lever-, Strong- und Easy-Puller
• Richten von Kanten
• Herangehensweise bei verschiedenen Schadensbildern

 

Die Kurse richten sich an alle Carrossiers, die keine oder nur wenige Erfahrungen haben mit dem Miracle-System. Die Coaches (Anwendungstechniker und -berater) werden von der Carbon GmbH respektive der Carbesa AG zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen gibt es unter der Hotline-Nummer 0800 402 222 oder im Internet (www.carbesa.ch).

Neuste Artikel: Carrosserie- und Fahrzeugbau