Carrosserie- und Fahrzeugbau

Tag 3 – «Unternehmer-Event» von BASF in München

 

Von Heinz Schneider (Text) und Irene Schneider (Fotos)

«Wunschkonzert» in München: Fürs Vormittagprogramm haben die Glasurit-Gäste die Wahl zwischen dem Besuch vom «Hofbräuhaus Kunstmühle» und verschiedenen Seminaren in den Bereichen «Fleet» und «Schadensteuerung». Wir haben uns für Letzteres entschieden – und staunten über den Vortrag von Bernd Sessner, der «Color Motion Fleet» vorstellte. In diesem Netzwerk werden zum Beispiel Themen wie «Das brauchen sie in ihrer Werkstatt für die Unfallreparatur von Autos mit unterschiedlichen Antriebssystemen» oder die «digitale Personalfindung» behandelt. Diese digitale Suche soll übrigens, um möglichst den am besten geeigneten Mitarbeitenden zu finden, bis ins Ausland ausgeweitet werden.

 

Stefan Höslinger (Hepp Unternehmungsimpulse) äusserte sich zu «Die Lust am Wandel – ein Gewinn» und stellte dabei das Dreieck «Politik - Betrieb - Auto» ins Zentrum. Die Fragen, die sich jede Werkstatt in dieser sich rasant verändernden Zeit stellen sollte, lauten seiner Meinung nach: «Habe ich mir hinsichtlich Markt-, Branchen- und Betriebsentwicklung das richtige Bild davon gemacht, wie das alles in fünf Jahren aussehen kann»? «Wo stehe ich heute, und mit welcher Strategie komme ich dahin»? «Und habe ich dafür das richtige Personal»? Den Abschluss von diesem Theorie-Morgen bildete eine Podiumsdiskussion, die sich der Entwicklung und den Aussichten von Unfallreparaturbetrieben in der Schadensteuerung widmete. Ein Thema, das auch in der Schweiz für kontroverse Meinungsäusserungen führt.

 

Für den zweiten Teil ist an diesem Samstag ein «Modulares Nachmittagsprogramm» angesagt, das fünf verschiedene Alternativen bereithält – nämlich Besuche und Führungen durch die BMW Welt, das BMW Museum, eine Tour durch die «Motorworld München», eine «Allianz Arena Tour» mit FC Bayern München-Museum oder der Besuch im Olympiapark. Zum Schluss des diesjährigen Unternehmer-Events – vor dem Galaabend mit Dinner – haben wir dem BMW-Museum den Vorzug gegeben.

Neuste Artikel: Carrosserie- und Fahrzeugbau