Carrosserie- und Fahrzeugbau

Zentralvorstand: Kurt Späti tritt per Juni 2019 zurück

 

Seit mehr als zehn Jahren ist Kurt Späti Mitglied des Zentralvorstandes vom Schweizerischen Carrosserieverband (VSCI). In dieser Zeit hat er sich stark in der Wirtschaftskommission und Geschäftsleitung für die Interessen des VSCI engagiert. Hauptsächlich in jüngster Vergangenheit führte er die Lohnverhandlungen in der paritätischen Landeskommission seitens Arbeitgeber – und er hat auch als Gastgeber des Branchenevents in Langenthal gewirkt.

 

Nun widmet sich Kurt Späti vermehrt seinem Betrieb. Er hat deshalb den Rücktritt aus den Verbandsgremien bekannt gegeben, wird aber seine Aufgaben als Präsident der Wirtschaftskommission noch bis zur Delegiertenversammlung im Juni 2019 wahrnehmen. Dort soll er dann offiziell verabschiedet und sein Nachfolger gewählt werden.

 

Neuste Artikel: Carrosserie- und Fahrzeugbau

  • 1
  • 2
Prev Next