Tuning/Zubehör

Einstellungssache: H&R bringt Gewindefedern für M3 und M4

 

Nach den Sportfedernsätzen M3 und M4 haben die Ingenieure von H&R jetzt auch die Gewindefedern für diese beiden BMW-Modelle freigegeben. Damit ist eine variable Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes möglich, dennoch bleiben die originalen Dämpfer weiter an Bord und somit alle Funktionen des aktiven Fahrwerks erhalten.

 

Der um bis zu rund 40 Millimeter abgesenkte Fahrzeugschwerpunkt sorgt für ein direkteres Einlenkverhalten und reduzierte Bewegungen der Carrosserie. Der Fahrkomfort bleibt langstreckentauglich, der Fahrspass hingegen steigt spürbar. Die Sportfedern mit fixer Tieferlegungsrate und die Spurverbreiterungen «Trak +» sind weiterhin lieferbar. Alle H&R-Komponenten verfügen über die notwendigen Teile- Gutachten.

Neuste Artikel: Tuning

  • 1
  • 2
Prev Next