Automobil

VW Beetle Cabriolet: Open-Air-Feeling für Vier

Weiterlesen ...

Für eine gehörige Prise Frischluft im Segment der Spassautos sorgt ab Frühjahr 2013 ein neuer VW: das Beetle Cabriolet. Nach dem erstmals 1949 vorgestellten Käfer Cabriolet (Typ 15) und dem offenen New Beetle von 2002 markiert die kommende Baureihe die dritte Generation des Open-Air-Volkswagens. Sie bietet Praktikabilität und  offenen Fahrspass für Vier.

Weiterlesen ...

Erfreuliche Ergebnisse beim TCS-Winterreifentest

Weiterlesen ...

Insgesamt 37 Reifentypen in drei Dimensionen durchliefen den diesjährigen TCS-Winterreifentest. Zu bewähren hatten sich die Pneus in nicht weniger als 18 Prüfdisziplinen. Das Fazit vorweg: Reifen bekannter Hersteller setzten einmal mehr die Messlatte, bei günstigen Reifen, die nur via Internet bestellbar sind, ist Vorsicht geboten.

Weiterlesen ...

F-Type: Ein Jaguar wildert in deutschem Territorium

Weiterlesen ...BMW Z4, Porsche 911 und Mercedes SLK aufgepasst: Im April 2013 lassen die Briten ihre jüngste Raubkatze von der Leine. Der offene Zweisitzer trägt die Bezeichnung F-Type, ist trotz Aluminiumkarosserie und Leichtbauweise 1,6 Tonnen schwer und soll schätzungsweise 90 000 Franken kosten. 

Weiterlesen ...

Chevrolet erweitert SUV-Palette durch Kompaktmodell

Weiterlesen ...

Er heisst Trax, ist baugleich mit dem Mokka von Konzernschwester Opel und gleichzeitig eine Premiere für Chevrolet im schnell wachsenden Segment der Kompakt-SUVs. Damit hat die Marke nun gemeinsam mit dem höherklassigen Captiva zwei SUVs in unterschiedlichen Fahrzeugklassen im Programm.

Weiterlesen ...

Golf GTI: stärker, aber auch genügsamer

Weiterlesen ...Im Frühjahr 2013 schickt VW den neuen Golf GTI ins Rennen. Als Antrieb dient ihm eine weiterentwickelte Version des direkt eingespritzten 2,0-Liter-Turbobenziners, der es in seiner weiter entwickelten Form auf 220 PS bringt. Das sind zehn mehr als im Vorgänger. 

Weiterlesen ...

Seat Leon: Ein Spanier für nur 21 950 Franken

Weiterlesen ...Am 23. November 2012 ist es soweit: Die neue Leon-Modellgeneration rollt in vier Ausstattungslinien (Entry, Reference, Style, FR) und neun verschiedenen Motorisierungsarten in die Ausstellungshallen der Seat-Garagisten. Mit an Bord: Einige besondere Merkmale wie zum Beispiel Voll-LED-Scheinwerfer oder „Drive Profile“, das es dem Fahrer erlaubt, die Charakteristik der Lenkunterstützung, Gasannahme und Motorenklang zu variieren.

Weiterlesen ...

Peugeot: Blick in die Sportwagenzukunft

Weiterlesen ...Also doch: Peugeots Sportwagenstudie „RCZ R“ – sie wird noch bis Mitte Oktober 2012 am Automobilsalon Paris der Öffentlichkeit vorgestellt – nimmt nicht einfach nur die Formensprache künftiger Serienmodelle vorweg, sondern sie steht hinsichtlich Optik und Technik auch stellvertretend für ein neues Serienmodell. 

Weiterlesen ...

Maserati: Neue Modelle und ein Ex-BMW-Manager

Weiterlesen ...Maserati hat einen offenen Viersitzer auf „Gran Cabrio“-Basis auf die Breitreifen gestellt. Das künftige Spitzenmodell in der Cabrio-Baureihe heisst „Gran Cabrio MC“ und steht noch bis Mitte Oktober 2012 als Weltpremiere auf dem Automobilsalon Paris. 

Weiterlesen ...

Der neue Adam – nicht nur für die Eva

Weiterlesen ...Im Frühjahr 2013 ist es soweit: Opel erweitert das Modellangebot durch den 3,70 Meter kurzen Adam. Der kleine VW-Up-Konkurrent versteht sich als äusserst komfortabler City-Hopper für jedermann und jedefrau und wird zum Marktstart wahlweise mit drei verschiedenen Benzinmotoren (1,2- und 1,4-Liter) in den Leistungsstufen 70, 87 beziehungsweise 100 PS erhältlich sein.

Weiterlesen ...

Hyundai schiebt den dreitürigen i30 ins Rampenlicht

Weiterlesen ...Weltpremiere für Hyundai: der koreanische Automobilhersteller zeigt am Automobilsalon Paris (29. September bis 14. Oktober 2012) die dreitürige Version des  i30 New Generation. Der Neuling – nach Fünftürer und Kombi das dritte Modell in der kompakten Baureihe – setzt im Design ein paar trendige Elemente. 

Weiterlesen ...

Neuste Artikel: Automobil