Branchen-News

40 Jahre Logistik Center: Mercedes feiert Jubiläum

 

Seit 40 Jahren kommen Ersatzteile für Autos und Vans mit dem Stern in der Schweiz aus Wetzikon (ZH). Genauer gesagt aus dem dortigen Logistik Center von Mercedes-Benz. Rund 80 Mitarbeitende sorgen dafür, dass die Autos der Kunden schnellstmöglich wieder fahrtüchtig gemacht werden können.

 

18 000 Quadratmeter oder drei Fussballfelder gross ist die Lagerfläche. Täglich liefern sechs Lastwagen Material an, und mehr als zwanzig verlassen das Areal. Rund 6500 Kilometer fahren sie jeden Tag quer durch die Schweiz und liefern Ersatzteile aller Art an Werkstätten – von der kleinen Schraube bis zur Windschutzscheibe oder Fahrerkabine. Im Jahr 1984 nahm das Logistik Center seinen Betrieb auf. Heute,
40 Jahre später, wird dieses Jubiläum mit den Mitarbeitenden und in Anwesenheit von Behördenmitgliedern gefeiert.

 

Die Bearbeitung der täglich rund 7000 Aufträge erfordert viel Flexibilität und Kreativität – nicht zuletzt bei der Nutzung der verfügbaren Lagerfläche. Auf Kundenwunsch werden von Wetzikon aus nämlich nicht nur die rund 100 000 dort gelagerten Teile geliefert. Es können rund zehnmal so viele verschiedene Ersatzteile im weltweiten Logistikzentrum von Mercedes-Benz in Süddeutschland beschafft und vom Zürcher Oberland aus weitertransportiert werden.

 

Rund 80 Mitarbeitende setzen sich in Wetzikon täglich für die Marke ein. Gesamthaft sorgen 14 verschiedene Berufsgruppen für den reibungslosen Ablauf. Auch die Ausbildung von jungen Menschen ist eine wichtige Aufgabe: So werden jährlich fünf Lernende zu Logistikern ausgebildet.

Neuste Artikel: Branchen-News