Lackierer und Autolacke

R-M leistet Pionierarbeit auf dem ägyptischen Markt

Weiterlesen ...R-M hat die wasserbasierte Technologie «Onyx HD» nun auch in Ägypten eingeführt. Mit dem ersten umweltfreundlichen Wasserbasislack auf dem dortigen Markt unterstützt die Premium-Marke für Autoreparaturlacke die Kunden dabei, effizienter und umweltfreundlichen zu arbeiten und gleichzeitig die professionellen Standards zu verbessern.

Weiterlesen ...

Macht der Konkurrenz Druck: das Festool-Druckluftsystem

Weiterlesen ...Seit jeher ist es ein Bestreben des deutschen Geräteherstellers Festool, Lackierbetriebe mit qualitativ hochwertigen Systemlösungen zu beliefern, damit diese ihre Abläufe beschleunigen, Kosten reduzieren und gesundheitsschonende Arbeitsplätze schaffen können.

Weiterlesen ...

Standox-Kalender 2013: Motto heisst «Car and Culture»

Weiterlesen ...«Car and Culture» – unter dieser Prämisse haben Gestalter Lutz Menze und Fotograf Dirk Krüll ihren neuen Standox-Kalender 2013 kreiert. Die Idee dahinter: Automobile mit ihren vergleichsweise kurzen Modellzyklen unterliegen in besonderem Masse der Mode und dem Zeitgeist.

Weiterlesen ...

Lackieren im Winter: Es droht die Orangenhaut

Weiterlesen ...Ein kalter Wintermorgen. Das Thermometer zeigt vier Grad minus, draussen ist alles gefroren. Drinnen, in der Werkstatt von Lackiermeister Felix Bunt, ist es gerade Mal zwölf Grad warm. Keine guten Bedingungen also fürs optimale Ausmischen und Lackieren, schliesslich setzen kalte Temperaturen den Lacken zu.

Weiterlesen ...

CWA lackiert mit Premium-Technologie von Wolf

Weiterlesen ...Die CWA Constructions SA in Olten – ein Tochterunternehmen der Nummer Eins auf dem Seilbahn-Weltmarkt Doppelmayr – entwickelt, produziert und liefert Luftseilbahnkabinen, Monorails und Standseilbahnwagen in die ganze Welt hinaus. Trotzdem geht das Produktspektrum der Oltener weit über konventionelle Bergseilbahnen hinaus.

Weiterlesen ...

BASF und R-M suchen das grösste Schweizer Autolackiertalent

Weiterlesen ...Wer wird Schweizer «R-M»-Nachwuchslackierer oder -lackiererin? Und wer erhält die Ehre, die Schweizer «R-M»-Delegation am internationalen Wettbewerb «R-M Best Painter Contest 2013» zu vertreten? Diese Fragen werden am Samstag, 9. Februar 2013 im Rahmen einer Feier definitiv beantwortet.

Weiterlesen ...

Glasurit erweitert das System für Mattlackierung

Weiterlesen ...Matte Fahrzeug-Oberflächen sorgen Jahr für Jahr für noch mehr besondere Akzente im Strassenbild. Glasurit hat deshalb ein neues Klarlacksystem für die Reparaturlackierung entwickelt und deckt damit die grösser gewordene Palette an Glanzgraden ab.

Weiterlesen ...

VSCI-Event: die Lackierer im Mittelpunkt

Weiterlesen ...Die Schweizer Berufsmeisterschaften, spannende Referate und viele Aussteller, die sich den aktuellsten Themen aus dem Lackiererberuf widmeten: Das waren die Höhepunkte des VSCI-Branchen-Events, der am Wochenende vom 27. und 28. Oktober in den Hallen der Carrosserie Langenthal AG (Calag) über die Bühne ging.

Weiterlesen ...

Autolacke der Zukunft: zurück zur Natur

Weiterlesen ...Welche Farbtöne bei den Automobilisten in drei bis fünf Jahren gut ankommen werden, ist nicht nur für die Fahrzeughersteller relevant. Auch die Reparaturbranche muss sich rechtzeitig auf die neue Mode einstellen.

Weiterlesen ...

Klarlacke sind trendy – aber sehr schwierig zu reparieren

Weiterlesen ... Eingefärbte Klarlacke und edel anmutende Dreischicht-Farbtöne wie schimmerndes Perlmuttweiss werden immer beliebter bei den Schweizer Automobilistinnen und Automobilisten. Die Folge davon: Die Zahl jener Autos, die mit diesen aussergewöhnlichen Lackierungen zur Reparatur vorfahren, wird immer grösser. 

Weiterlesen ...

Neuste Artikel: Lackierer