Carrosserie- und Fahrzeugbau

QV-Feier in Ebikon: Die Stars waren alle Ex-Lernenden

Weiterlesen ...Mit Musik, Glanz und Gloria: Im Pfarreiheim Ebikon (LU) liess der Carrosserieverband Zentralschweiz (CZS) seine erfolgreichen Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger in einer stimmungsvollen und gut organisierten Feier hochleben.

Weiterlesen ...

Definitiv: Branchenevent von Carrosserie Suisse ist gerettet

Weiterlesen ...Der Carrosserieverband «Carrosserie Suisse» (früher VSCI) ist fündig geworden: Der bislang bei der Calag durchgeführte traditionelle Branchenevent zügelt im kommenden Jahr von Langenthal nach Thun auf das Messegelände der Thun-Expo.

Weiterlesen ...

Tagebuch der Kandidaten Aurélie Fawer und Sandro Sägesser

Weiterlesen ...Sandro Sägesser. Ort: Blutech AG, Wünnewil FR.  /  Einmal mehr ist ein dreitägiges Training angesagt. Die Schwerpunkte: Längsträger…

Weiterlesen ...

Nordwestschweiz: Branche erhält 13 junge Berufsfachleute

Weiterlesen ...Schöne und würdige Lehrabschlussfeier mit Diplomübergabe für 13 Lernende von «Carrosserie Suisse Nordwestschweiz». Und die brachten nicht nur viel gute Laune mit an den Austragungsort nach Biel-Benken, sondern teilweise auch den Freund, die Freundin, die Eltern oder Geschwister.

Weiterlesen ...

GR feiert Diplomübergabe und ausserordentliche Leistungen

Weiterlesen ...Geschafft. Der erste grosse Schritt im Berufsleben ist getan: Die Sektion Graubünden von «Carrosserie Suisse» heisst elf frisch ausgebildete junge Berufskolleginnen und Berufskollegen willkommen.

Weiterlesen ...

Witzige Idee: Repanet wirbt mit Postkarten für die Autoberufe

Weiterlesen ...Um mehr Jugendliche für eine Ausbildung in der Automobil- und Carrosseriebranche zu begeistern, hat das Netzwerk Repanet von Standox in Deutschland die Kampagne «Die Ausbildung deines Lebens» lanciert.

Weiterlesen ...

Machen weiter: Cromax und das Racing Team der ETH

Weiterlesen ...Cromax setzt die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Rennteam vom «Akademischen Motorsportverein Zürich» (AMZ) fort.

Weiterlesen ...

Tagebuch der Kandidaten Aurélie Fawer und Sandro Sägesser

Weiterlesen ...Sandro Sägesser. Ort: Carrosserie Zumbrunn, Sissach BL  /  In Sissach ist ein neues Übungsobjekt in Form eines VW Polos eingetroffen.

Weiterlesen ...

Tagebuch der Kandidaten Aurélie Fawer und Sandro Sägesser

Weiterlesen ... Aurélie Fawer. Ort: Carrosserie Spiez AG, Spiez   /  Als Trainer amtet Pascal Lehmann mit Unterstützung von Patrick Balmer und Klaus Beutler, Eigentümer der Firma «King Color».

Weiterlesen ...

Standox: Das digitale Zeitalter erreicht die Lagerverwaltung

Weiterlesen ...«Standoventory» heisst das neue digitale Standox-System in der Lagerverwaltung. Es hilft den Carrosserie- und Lackierbetrieben, den Überblick über alle Verbrauchsartikel zu behalten.

Weiterlesen ...

Mario Widmer: Der Weg führt von Rupperswil nach Wettingen

Weiterlesen ...Man kennt ihn weit herum in der Branche – als umtriebigen Carrossier, engagierten Lackierer und Anwendungstechniker. Oder von seinen vielen anderen Tätigkeiten.

Weiterlesen ...

Tagebuch unserer Kandidaten Aurélie Fawer&Sandro Sägesser

Weiterlesen ...Sandro Sägesser. Ort: Blutech AG, Wünnewil FR.  /  Eine intensive Arbeitswoche beginnt. Unser WM-Kandidat hat zuvor beschlossen, die Hilfe eines Mentaltrainers in Anspruch zu nehmen und seine körperliche Fitness zu verbessern.

Weiterlesen ...

Fertig foliert: Sandro Sägesser fährt jetzt auf Mercedes ab

Weiterlesen ...«Wir sind wieder am Start. Unser Sandro Sägesser, Schweizermeister Carrosseriespengler, fährt an die WoldSkills nach Kazan, Russland».

Weiterlesen ...

Forum «Mobilität der Zukunft»: Es war ein würdiger Anlass

Weiterlesen ...Der Schweizerische Carrosserieverband, neu «carrosserie suisse», feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Das heisst aber nicht, dass die 99. Delegiertenversammlung am 6. Juni im Verkehrshaus Luzern ausschliesslich im Zeichen des Rückblicks stattgefunden hat.

Weiterlesen ...

VSCI-Delegiertenversammlung im Zeichen des 100-Jahre-Jubiläums

Weiterlesen ...Ein einstimmiges «Ja» zum ab sofort gültigen Namenswechsel von «VSCI» zu «carrosserie suisse», die Wahl der neu zusammengesetzten Geschäftsleitung und der Anschluss zur Pensionskasse «AK Mobil» – das sind die drei allerwichtigsten Botschaften aus dem Verkehrshaus Luzern, wo am 6. Juni 2019 die 99. Delegiertenversammlung des Schweizerischen Carrosserieverbandes stattgefunden hat.

Weiterlesen ...

Neuste Artikel: Carrosserie- und Fahrzeugbau

  • 1
  • 2
Prev Next