Carrosserie- und Fahrzeugbau

Carbesa bildet Lernende in der Vermessung aus

Weiterlesen ...Künftige Carrossier/-in Spenglerei aus den Regionen Solothurn und Bern werden im Bereich der elektronischen Carrosserie-Vermessung neu in den Räumlichkeiten der Carbesa AG in Oensingen SO unterrichtet.

Weiterlesen ...

Besuch in der Halle 7: Folge 3

Weiterlesen ...In der Palexpo-Halle 7 trifft sich anlässlich des Genfer Automobilsalons traditionellerweise die Carrosserie- und Garagenbranche. Wir haben uns unter die Besucher gemischt und ein paar interessante Messeneuheiten entdeckt.

Weiterlesen ...

Besuch in der Halle 7: Folge 2

Weiterlesen ...In der Halle 7 trifft sich die Carrosserie- und Garagenbranche. carwing hat sich unter die Besucher gemischt und ein paar interessante Messeneuheiten entdeckt.

Weiterlesen ...

Besuch in der Halle 7: Folge 1

Weiterlesen ...In der Palexpo-Halle 7 treffen sich traditionellerweise Fachleute und Interessierte aus dem Carrosserie- und Garagengewerbe. carwing hat sich unter die Besucher gemischt und recherchiert, welche Aussteller mit welchen News überraschen.

Weiterlesen ...

Spengler: Finalist Schmid trainiert am Salon

Weiterlesen ...Live-Show in Genf: Im Rahmen des Automobilsalons stellte die Firma Carbesa auf ihrem Stand in der Halle 7 den Messebesuchern die beiden Schweizermeister aus den Berufssparten Carrossier/-in Spenglerei und Carrossier/-in Lackiererei vor.

Weiterlesen ...

Im Rückspiegel: die Carrosserie Worblaufen

Weiterlesen ...30 Jahre ist es jetzt her, seit das Berner Carrosserie-Herstellungsunternehmen «Fritz Ramseier & Co., Carrosserie Worblaufen» den Betrieb eingestellt und die  firmeneigene Liegenschaft an der Tiefenaustrasse 6 in Worblaufen verkauft hat.

Weiterlesen ...

Škoda baut Carrosserie-Teile noch umweltfreundlicher

Weiterlesen ...Škoda hat im Stammwerk Mladá Boleslav eine ressourcen-schonende Servo-Pressenstrasse für die Produktion von Carrosserie-Teilen in Betrieb genommen. Die Investitionen in der Höhe von 66 Millionen Euro sind Teil der Škoda-Umweltstrategie «Green Future».

Weiterlesen ...

Larag bringt Wohnmobile nach St. Gallen

Weiterlesen ...Zum Kerngeschäft der Firma Larag gehören Reparaturen und Revisionen von Lastwagen. Daher der Name Larag, was Lastwagen-Reparatur AG bedeutet. Zudem ist das Unternehmen unter anderem auf An- und Aufbauten (Brücken, Anhänger, Hebebühnen, Schneepflüge, Salzstreuer) spezialisiert und hat sich einen Namen im Bereich Wohnmobile geschaffen.

Weiterlesen ...

Würth am Salon Genf: Alles zum Thema «Reparieren»

Weiterlesen ...Würth zeigt in Genf in der Halle 7 (Stand 7123) unter anderem viele verschiedene Lösungen zum Thema «Reparieren». So zum Beispiel auch ein modernes Verfahren mit dem Thermo Hefter «WTG 40», dank dem Risse und Brüche an Kunststoffbauteilen (Stossfänger, Scheinwerferhalter) schnell und einfach repariert werden können.

Weiterlesen ...

Gangloff: Neue Anhängerzüge und Dienstleistungen

Weiterlesen ...Seit 1928 in Bern angesiedelt, ist die Firma Gangloff ein typisches Familienunternehmen. Bereits 1929 wurde in der Hauptstadt die erste Standseilbahn-Carrosserie gefertigt.

Weiterlesen ...

«Peter Winterthur» liefert an «Eberhard Oberglatt»

Weiterlesen ...Die «Peter Winterthur Fahrzeugbau AG» ist seit 1928 Spezialistin für den qualitativen und innovativen Fahrzeugbau. Neben dem Handel und der Fabrikation von Nutzfahrzeugen bieten die Winterhurer ihren Kunden auch einen gut ausgebauten, nach individuellen Bedürfnissen abgestimmten Service-, Reparatur- und Unterhaltsdienst.

Weiterlesen ...

Fahrzeugschlosser: 3 Jungtalente glänzen beim Berufswettbewerb

 

Weiterlesen ...Spezialanfertigungen für das Schweizer Militär, Aufbauten für Kommunalfahrzeuge, Kräne, Futtersilo- und Kühlwagen, Nutzfahrzeuge mit Hebebühnen, Autos für den Transport behinderter Menschen, Sattelanhänger, Tankwagen, ja sogar Feuerwehrautos und Seilbahnkabinen – das Bauen und Anpassen von Nutzfahrzeugen an die jeweiligen Kundenbedürfnisse ist in der Carrosserie-Branche ein blühender Geschäftszweig.

Weiterlesen ...

Salon 2013: Rinspeed bringt City-Car nach Genf

Weiterlesen ...Frank M. Rinderknecht, Boss der Schweizer Ideenschmiede Rinspeed, widmet sich anlässlich des Genfer Automobilsalons vom 7. bis 17. März 2013 dem Thema Kurzstreckenverkehr. Mit «Micro Max» präsentiert der Zürcher eine automobile Neuheit, welche die private und öffentliche Nutzung im Individualverkehr zusammenführen möchte.

Weiterlesen ...

VSCI-Sektion Nordostschweiz: Ausbildungsverbund bewegt sich

Weiterlesen ...Seit der ausserordentlichen Generalversammlung der VSCI-Sektionen Graubünden, Ostschweiz, Nordwestschweiz und Zürich im November 2011 ist einiges in Gang gekommen.

Weiterlesen ...

Die besten Absolventen der Berufsprüfung

Weiterlesen ...Sandro Kälin, Manuel Gautschi und Silvan Köppel – diese drei haben die Berufsprüfung mit Bravour bestanden. Ihre Statements im Überblick.

Weiterlesen ...

Neuste Artikel: Carrosserie- und Fahrzeugbau